Der Internetdienst für Arzt und Patient

18. Internationales Endoskopie Symposium

"Zysten und Tumore der Bauchspeicheldrüse - Was tun?"

Zum Thema „Zysten und Tumore der Bauchspeicheldrüse – Was tun?“ trafen sich in Düsseldorf etwa 1900 interessierte Ärzte und Assistenzpersonal aus 50 Ländern um den Vorträgen und Life-Demonstrationen der rund 20 Experten zu lauschen. Wie in den Vorjahren wurde auch bei der 19. Veranstaltung dieser Art im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf (EVK) praktiziert und die Teilnehmer konnten im Maritim Hotel in der Airport City per Bildübertragung den Eingriffen folgen.
WEITERLESEN »

 

Bericht vom 50. Kongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO)

Highlights der Onkologischen Forschung: Die wichtigsten Ergebnisse von der 50. Jahrestagung der Amerikanischen Gesellschaft für Klinische Onkologie (ASCO) in Chicago.

Die Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V. informierte im Charité Campus Virchow-Klinikum in Berlin über die Höhepunkte der Onkologischen Forschung des 50. Kongresses der American Society of Clinical Oncology (ASCO) der vom 29.05. bis 02.06.2014 in Chicago stattfand. Prof. Dr. Werner Lichtenegger und Prof. Dr, med. Jalid Sehouli von der Klinik für Gynäkologie begrüßten zu dieser Veranstaltung der Charité – Universitätsmedizin Berlin, CVK.
WEITERLESEN »

 

Apotheke Zur Rose als Vorreiter beim Thema Medikationssicherheit

TÜV Rheinland Zertifizierung für die Beratungsapotheke mit Versandkompetenz

Köln/Halle (Saale). Als bundesweit erste Versandapotheke hat die Apotheke Zur Rose ihr pharmazeutisches Fachpersonal von TÜV Rheinland zertifizieren lassen – „TÜV Rheinland geprüfte(r) PTA telefonische Beratung Interaktion“. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf Patientensicherheit und Beratungsqualität gelegt. Der Apothekendienstleister Zur Rose Pharma hat hierzu ein neues Qualitäts-modell zur Medikationssicherheit entwickelt und in der Apotheke Zur Rose implementiert.
WEITERLESEN »

 

Krankenkassen mit vielen Wünschen

Neue Kooperationsformen finden Anklang bei medizinischen Fachgesellschaften

Im Gesundheitssektor sind in diesem Jahr neue Kapitel aufgeschlagen worden. Das AMNOG (Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz) ermöglicht erstmals neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen der Industrie und den Krankenkassen. Pharmazeutische Firmen haben erstmals die Möglichkeit hier eine wesentliche Rolle zu übernehmen.
WEITERLESEN »

 

Update der FIT-Studie beim follikulären Lymphom

Zevalin®-Konsolidierung verlängert progressionsfreies Überleben

Patienten mit fortgeschrittenem follikulären Lymphom haben von der First-line-Konsolidierungstherapie mit 90Y-Ibritumomab-Tiuxetan (Zevalin®) einen anhaltenden Vorteil: Sie profitieren langfristig mit einer signifikanten Verbesserung des progressionsfreien Überlebens um fast drei Jahre. Das zeigt das Update der FIT-Studie nach jetzt fünfeinhalb-jähriger Nachbeobachtung. Zudem kann das Radio-Immunkonjugat als interessante Alternative zur First-line-Chemotherapie betrachtet werden: Laut einer auf der gleichen ASH-Tagung vorgestellten Studie führt die Radio-Immuntherapie zu ähnlich hohen Remissionsraten wie eine Standardchemotherapie.
WEITERLESEN »

 
Seiten: 1  |  2