Der Internetdienst für Arzt und Patient

diabetesDE gibt Tipps zur Gründung von Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Anliegen haben und den regelmäßigen Austausch mit Gleichgesinnten suchen. Meist stehen die praktische Lebenshilfe und die gegenseitige emotionale Unterstützung im Vordergrund. Aber auch soziale oder rechtliche Themen sowie gemeinsame Aktivitäten wie Sport oder Kochen spielen eine zentrale Rolle. Doch wie gründet man eine Selbsthilfegruppe, wenn in der Nähe noch keine existiert? Die gemeinnützige und unabhängige Organisation diabetesDE hat nun den ersten Leitfaden rund um das Thema Selbsthilfe bei Diabetes herausgebracht.
WEITERLESEN »